Quer durch Südafrika

Quer durch Südafrika
Die schönsten Momente in einem Bild

Zur Übersicht wo was liegt und wo ich was erlebt habe

Sonntag, 28. September 2014

Drakensberge

Heute melde ich mich Mal wieder um euch von unserem Ausflug in die Drakensberge zu erzählen. Die Drakensberge sind das höchste Gebirge des südlichen Afrikas. Der höchste Berg ist 3482 Meter hoch. Sie liegen an der Grenze von Südafrika nach Lesotho. Lesotho ist eins der ärmsten Länder der Welt. Es ist ein Königreich mitten in Südafrika. Es wird auch "Das Königreich im Himmel" genannt.
Nach Lesotho führen nur 11 Wege von Südafrika aus, da Lesotho auf einem Plateau auf 1700 und mehr Metern liegt.
Ein Weg nach Lesotho ist der Sani Pass. Dies ist die steilste Pass Straße Südafrikas und die dritt steilste der Welt. Die hat Durchschnittlich eine Steigung von über 20%. Diese Straße ist nur mit einem Vierrad betriebenen Wagen zu befahren. Daher buchten wir uns einen Guide, der uns mit deinem Jeep die Straße hoch nach Lesotho fährt.
Ich habe diesmal das ganze als eine Art Bildergeschichte aufgebaut, da sich so alles noch viel besser erklären lässt.

Dienstag, 16. September 2014

Durban - Durban Day - Victoria Street Market - Strand

Hallihallo, heute melde ich mich mal wieder um euch von meinen beiden ersten Besuchen in Durban zu erzählen.

Samstag, 6. September 2014

Cumberland

Heute haben Claire Johanna und Ich unsere erste kleine Safari gemacht. Wir waren im Cumberland. Dies ist ein kleines Naturreservat ein paar Minuten außerhalb von Pietermaritzburg. In diesem Reservat leben eine Giraffenfamilie, Zebras, Antilopen, Pythons, Klapperschlangen und noch andere kleine Kriechtiere. Man stellt das Auto vor Ort ab und kann verschiedene Wanderungen machen auf kaum angelegten Wegen. Dass die Wege eigentlich nicht wirklich angelegt sind sondern man nur durch Pfeile grob geleitet wird, macht das ganze noch schöner, weil so keine Wege sind, die die wundervolle Sicht auf die Natur kaputt machen. 

Freitag, 5. September 2014

Die erste Arbeitswoche

Nachdem Claire, Johanna und Ich am Wochenende die meiste Zeit damit verbracht haben unsere Wohnung für uns aufzuräumen, zu putzen, die Fenster zu säubern und unsere Zimmer jeweils einzurichten startete am Montag unsere erste Arbeitswoche. 
Das Esigodini Center